Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie in Frankfurt

Am 31. August ging es nach Frankfurt zur Entwicklungspsychologie-Tagung. Mit etwas Verspätung möchten wir kurz davon berichten:

Auf der EPSY-Tagung haben wir in zwei Vorträgen über unsere Längsschnittstudie und den aktuellen Stand zu den Subjektiven Konturen berichtet.

Die Ergebnisse der Längsschnittstudie werden nach dem Elterncafe Ende September hier im Blog der veröffentlicht.
Wir sind auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Ergebnis und der Vortrag lief auch ganz gut.
Für beide Vorträge haben wir als kleines Highlight rot-cyan Brillen verteilt, um unsere 3D-Grafiken präsentieren zu können. Der Effekt war leider nicht ganz so schön wie in unserem Bonner Hörsaal, aber erkennbar.
Es war ein herrlicher Anblick, die Zuhörer mit den Brillen.
Im Längsschnitt-Vortrag präsentierten wir eine Grafik mit zwei nebeneinander liegenden Elementen: Auf der einen Seite ist aufgrund einer horizontalen Disparität ein nach hinten verschobenes Quadrat und auf der anderen Seite ein durch vertikale Disparität erzeugtes verschwommenes Quadrat erkennbar. Auf unser Kommando hin haben dann alle brav den Kopf zur Seite geneigt, so wurde aus der vertikalen eine horizontale Verschiebung und ein 3D-Effekt war erkennbar.
Unbezahlbar der Anblick, leider gibt es kein Foto….


Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.